26.05.2022

Aktuelle Termine


Imagefilm der Feuerwehr Hollfeld:


Letzte Einsätze


22.05.2022 - Verkehrsunfall zwischen Plankenfels und Hochstahl


Quelle: KFV Bayreuth

Am Sonntag, 22.05.2022, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 17.54 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße zwischen Plankenfels und Hochstahl alarmiert. An der Abzweigung nach Kaupersberg stießen ein PKW und ein Motorrad zusammen. Die ursprüngliche Meldung, dass Personen im PKW eingeklemmt sind, bestätigte sich vor Ort nicht. Die Unfallbeteiligten wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Aufgabe der Feuerwehren war es, die Straße während der Unfallaufnahme zu sperren und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen. Nach ca. 1 Stunde konnten die Einsatzkräfte abrücken. Im Einsatz waren 21 Feuerwehrdienstleistende aus Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem LF 16/12 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehr Plankenfels.

Mehr lesen...


20.05.2022 - Unwettereinsatz, Schmötzerstraße in Hollfeld

Am Freitag, 20.05.2022, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 18.56 Uhr zu einem Unwettereinsatz in die Schmötzerstraße in Hollfeld gerufen. Während eines Gewittersturms wurden das Dach eines Carports und ein Trampolin auf ein Nachbargrundstück geweht. Dabei wurden mehrere Gartenzäune zerstört und die Straße blockiert. Die Feuerwehr zerteilte des Dach des Carports, welches im Ganzen halb auf der Straße, halb im Garten eines Grundstücks lag, mittels Motorsäge und Trennschleifer. Anschließend wurden die Trümmer von der Straße geräumt. Weiter musste ein Gartenzaun entfernt werden, welcher beschädigt in die Straße ragte. Nach ca. 1 Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

Mehr lesen...


10.05.2022 - Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Freienfels und Eichenhüll

Am Dienstag, 10.05.2022, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 12.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Staatsstraße zwischen Freienfels und Eichenhüll alarmiert. In einer Senke kurz nach Freienfels kam es zum Zusammenstoß zweier PKW, von denen einer auf die Leitplanke geschleudert wurde. Die beiden Fahrer wurden verletzt, waren beim Eintreffen der Rettungskräfte aber nicht mehr in ihren Fahrzeugen. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patienten, sicherte die Unfallstelle und band auslaufende Betriebsstoffe. Nach ca. zwei Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Im Einsatz waren 12 Feuerwehrdienstleistende aus Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem GW-L1 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehr Freienfels.

Mehr lesen...

FF Hollfeld bei Facebook

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen (Bayern):


Klicken für weitere Informationen

Aktueller Waldbrandgefahrenindex: